Verhandlungstechnik

Home/Tag: Verhandlungstechnik

Schwierige Verhandlungen meistern und Konflikte sicher lösen

PA. Berlin/Wien. 12.04.2016. Erfolg durch Erfahrung: Consensus Workshops jetzt auch in Deutschland und Österreich Schwierige Verhandlungen zu führen und unüberbrückbar scheinende Konflikte zu lösen, sind für Management und Führungskräfte heute absolute Kernkompetenzen. Wer unvorbereitet versierten Verhandlungspartnern, unerbittlichen Gegner oder schlechten Ausgangspositionen gegenübertritt kann seinem Unternehmen, seiner NGO oder seinen persönlichen Zielen schweren Schaden zufügen. Egal ob in Wirtschaft, Politik oder bei internationalen Konflikten: Die richtige Vorbereitung, die passende Strategie und die Kenntnis der erforderlichen Werkzeuge erhöhen die Chancen auf einen günstigen Ausgang der Verhandlungen enorm. Verhandlung, Kommunikation und Konfliktlösung Die guten Nachricht ist: Talent ist nicht alles. Denn etwa an

Verhandlungen erfolgreich führen

Verhandlungen sind Teil des Lebens. Wir verhandeln ständig - sowohl auf persönlichen wie auch auf beruflichen Ebenen unseres Lebens. Viele Menschen jedoch mögen Verhandlungen nicht und versuchen sie zu vermeiden. Das Ergebnis ist, dass es das Lösen von Problemen und/oder entsprechende Fortschritte dabei eher problematisch macht. Andere, oftmals Erfolgsverwöhnte Manager und Geschäftsleute sind dagegen so kompetitiv, dass in ihren Augen nur „Gewinnen“  sie zu guten Verhandlungsführern werden lässt. Die Folge ist, dass die andere Person ein „Verlierer“ ist. Ist das besonders hilfreich? Mit großer Wahrscheinlichkeit: Nein! Wendet man die unten aufgelisteten vier Verhandlungsprinzipien an und führt man den aufgezeigten 3-Phasen Verhandlungsprozess

Führungskräfte Coaching Skills effektiv einsetzten

Was bedeutet Führungskräfte Coaching? Der Begriff Coaching stammt vom englischen „to coach“ (betreuen, trainieren) und bezeichnet eine Vielzahl an Trainings- und Beratungskonzepten zur Entwicklung und Umsetzung persönlicher oder beruflicher Ziele und der dazu notwendigen Kompetenzen. Beispiele sind Führungs-, Umsetzungs- und Selbstmanagementkompetenzen. Im Vertrieb ist Coaching ebenfalls ein wichtiges Werkzeug zur Mitarbeiterförderung. Studien belegen, dass Coachings zu einem erheblichen Umsatzplus führen können. Wie funktioniert das Vertriebscoaching? Als erstes ist es wichtig zu definieren was Führungskräfte Coaching (Vertriebscoaching) NICHT ist. Zum Beispiel bedeutet es nicht, Mitarbeitern ständig im Nacken zu sitzen und alles zu kontrollieren. Vertriebscontrolling und Werkzeuge wie Forecasting sind zwar wichtige